Neubau der Miststätte

Nach ca. 10 tägiger Bauzeit haben wir endlich einen der wichtigsten Grundsteine für den Einzug der Esel gesetzt, indem wir unsere Miststätte mit tatkräftiger Unterstützung meines Vaters fertig gestellt haben.
Es sollte ja nicht nur irgendeine Fläche zur Ansammlung von Mist werden, sondern gleichzeitig eine Mauer für den zukünftig aufgeschütteten Weg aus der Scheune heraus. Wir hoffen, dass die Konstruktion die Erdmassen aufhalten wird 🙂

 

Vorher:

 

Nachher:

Leave a Comment

Anfrageformular

Guten Tag, falls Sie Fragen oder Anregungen zu dieser Webseite haben, kontaktieren Sie uns bitte hier.

Not readable? Change text. captcha txt
Hängende Gärten von Eichelsdorf 2